A A A
Notruf
Bildquelle: BVA (Berufsverband der Augenärzte)
Rückrufwunsch?
Sie wünschen einen Termin? Wir rufen Sie gerne zurück.
Termin-Rückrufwunsch
Vorname, Nachname *
Telefon Nr. *
Wunschtermin + Grund *
Behandelnder Standort *
 Ich erkenne die Datenschutzerklärung an - siehe Datenschutz
Kassen- und Privatpatienten
Aktuelles vom Augenzentrum Bayern
Gesunde Augen ein Leben lang (Quelle: BVA)
10 Gründe warum Sie regelmäßig zum Augenarzt gehen sollten!
Ernsthafte Augenerkrankungen bleiben oft zu lange unbemerkt. Die Folge: Verlust des Sehvermögens bis zur Erblindung. Der rechtzeitige Besuch beim Augenarzt kann sie vor tragischen Folgen bewahren.


1. Gute Sehschärfe allein ist noch kein Beweis für gesunde Augen. Erst eine komplette Untersuchung bringt Sicherheit.

2. Kurzsichtigkeit ist mehr als ein Sehfehler. Sie kann gefährlich werden. Unerkannt und unkorrigiert kann sie im Schulalter zu Leistungsschwierigkeiten führen, später Probleme im Straßenverkehr bereiten.

3. Kontaktlinsen helfen Vielen. Für mehr Sicherheit auf Dauer sorgt die Anpassung und regelmäßige Kontrolle durch den Augenarzt.

4. Bildschirmarbeit kann mit Beschwerden eingehen. Jeder Betroffene hat ein Recht auf augenärztliche Untersuchung.

5. Babys und Kleinkinder können heute mit gutem Erfolg untersucht und behandelt werden. Schielen ist kein Schönheitsfehler, sondern eine Krankheit. Unbehandelt bleibt das schielende Auge schwachsichtig. Lebenslang!

6. Über 40 beginnt die Alterssichtigkeit. Bestimmte Augenkrankheiten treten jetzt gehäuft auf.

7. Über 50 lässt das Sehen bei Dämmerung und Dunkelheit nach. Die Blendempfindlichkeit nimmt zu. Autofahrer sollten ab jetzt ihre Augen regelmäßig beim Augenarzt untersuchen lassen.

8. Grauer Star kann mit einer wenig belastenden Operation beseitigt werden. Neun von Zehn Senioren über 60 haben ihn. Bei den meisten kann das Sehvermögen wieder hergestellt werden.

9. Grüner Star ist eine tückische Krankheit die unbehandelt allmählich das Sehvermögen zerstört. Das muss nicht sein. Früherkennung ist die beste Vorsorge.

10. Diabetiker brauchen eine regelmäßige Kontrolle ihres Augenhintergrundes. Wird eine diabetische Netzhautkrankheit nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, droht das Auge zu erblinden.

Website BVA: Regelmäßige Kontrolle
Standorte & Sprechzeiten
Patienteninformationen
Copyright © 2018 Augenzentrum Bayern